Bibibubup

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    569
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

16 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Bibibubup

  • Rang
    Pilot
  • Geburtstag

Contact Methods

  • Skype
    ab_honk

Profile Information

  • Geschlecht:
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

1.427 Profilaufrufe
  1. https://www.humblebundle.com/store/psychonauts
  2. Übelkeit hatte ich nie wirklich und das Tracking ist wie am ersten Tag einwandfrei. Gespielt habe ich aber eher weniger. Das liegt aber daran das sich an der Spielefront nichts getan hat. Die größeren Titel kommen erst im Sommer. Andere Spiele haben jetzt aber schon Spupport. Project Cars und Assetto Corsa zb. unterstützen die Rift und laufen auch mithilfe von Revive. Auch andere Spiele haben bereits Support angekündigt. So wird TableTopSimulator bald verfügbar sein
  3. Haben ein paar Leute lust auf PULSAR: Lost Colony ? Ist ein COOP Spiel für bis zu 5 Personen. Man muss als Crew ein Raumschiff bedienen. http://store.steampowered.com/app/252870
  4. Die beiden HMD's verfolgen ein leicht unterschiedliches Konzept. Dies ist vor allem dem Tracking geschuldet. Die Rift ist ganz klar eine fast reine sitzende Erfahrung. Sie ist mehr dafür ausgelegt auf einem Stuhl zu sitzen und Cockpit ähnlich Spiele zu bedienen. Auch stehen ist noch möglich, aber das Tracking über die IR Kameras kommt hier schon an seine Grenzen. Man munkelt, das es technisch eher für langsame point & klick andventure ausreicht. Die visuellen IR Kameras geben schlicht nicht mehr her. Problematisch sind natürlich auch die noch fehlenden Hand-Controller und deren nicht bekannte Preise. Die visuelle Darstellung ist im Rift wohl aktuell leicht besser, das FOV jedoch etwas kleiner. Mit dem geringeren Preis ist sie also was für Leute die tatsächlich nur einen getrackten 3D Fernseher haben wollen und kein raumfüllendes Erlebnis wünschen. Negativ sind natürlich die unnötigen Gadgets wie der Xbox Controller sowie die hohen Versandkosten. Von der Facebook geschichte mal abgesehen. Das Vive ist im Tracking absolut ungeschlagen. Sowohl das HMD als auch die Controller lassen sich wunderschön durch den Raum bewegen. Ich erwische mich selbst noch nach vielen Stunden noch, wie ich die Controller vorsichtig aneinander führe, blos um bestätigt zu sein das das VR 3D Modell genau an der gleichen Stelle wie das echte Modell miteinander berühren. Mein Raum bietet ca.: 3.8x3.2m und ist damit wohl für alle aktuellen Spiele völlig ausreichend. Das Kabel stört dabei jedoch noch teilweise. Manchmal muss man sich einmal 270° in eine andere Richtung drehen und nicht 90° in seine eigentliche gewünschte. Die Spiele sind aber alle samt schon sehr gut auf das Konzept ausgelegt. Bogen schießen, Knöpfchen drücken und mit dem Pinsel malen funktioniert sehr gut und macht viel Spaß. Nachteile sind der Mehraufwand an Setup. Die Basisstationen müssen in den oberen Ecken des Raumes mehr oder minder fest angebracht werden. Der Raum sollte natürlich möglichst leer sein. Die Controller müssen aktuell noch per USB am PC verbunden und so mit dem HMD über bluetooth gepairt werden. Eigentlich sollte das sofort kabellos funktionieren. Versand war übrigens 20€ und ich hatte das Gerät einen Tag nach Release. Beide HMD's haben aktuell noch nicht "die Killer App". Es gibt schon einige Spiele die ganz cool sind, aber auch einige die mehr oder minder schnell mit Unity zusammengeschraubt worden. Viele Demos zeigen aber schon ein unglaubliches Potential. Die Rift würde ich mir persönlich nicht kaufen. Aber wie gesagt, für reine sitzende Spiele ist es eine günstigere Alternative. Mit der Vive ist das aber natürlich auch kein Problem. Gegebenenfalls könnte ich mit den Gedanken anfreunden noch auf die Vive 2 zu warten. Die Auflösung gefällt mir aktuell noch nicht so. Auch mit besseren Linsen dürfte sich bei beiden Geräten noch einiges machen lassen. Ja, das hatte verschiedene Gründe. Einmal war der Augenabstand falsch eingestellt. Ein anderes mal habe ich trotz performance Problemen unbedingt das Spiel gespielt. Man merkt dann das einem nach 20-30 min leicht unwohl wird. Sonst läuft alles problemlos und man kann mehrere Stunden in der virtuellen Realität bleiben. Danke!
  5. Minecraft und XLR, jedoch haben wir das mehr oder weniger nur angetestet. Ich selbst hab schon Hover Junkers gespielt. Wenn man im Steam Store nach VR+MP filtert, ist die Liste aktuell gerade mal eine Seite lang. Ich würde die Frage daher gerne noch auf später vertagen.
  6. Ja habe ich ca. 5:20, es gab eine Scheibe Toast mit Paprikacreme.
  7. Gleich vorgweg. Die negativen Eckpunkte atm sind noch die Auflösung und der Mangel an Spielen.
  8. Wir haben jetzt eine kleine Website für alle Arma Events. -> Events Dort werden in Zukunft ALLE Events angekündigt. Es wird keine Notification per PM, Emnail, Steamgruppe oder hier im Forum geben. Auf der Website kann man sich per Steam einloggen und sich für ein Event einslotten. Es werden dort auch Events anderer befreundeter Gruppen gelistet. Das nächste Event ist folgendes: https://www.arma3.nu...=niceknowingyou 17.03.2016 // 20:00 Uhr
  9. Arma 3 COOP - "Secret Laboratory" 12. MÄRZ @ 20Uhr Event: http://steamcommunity.com/groups/prontac#events/747966964592877811 Slotlist: http://arma3.nucular.eu/viewevent.php?id=secretlab
  10. Arma 3 COOP - Operation Peacemaker 05.03.16 // 20 Uhr http://steamcommunity.com/groups/prontac#events/747966842245350528
  11. COOP "Secret Laboratory" 27.2.16 // 20Uhr http://steamcommunity.com/groups/prontac#events/747965789546963094
  12. Mission wurde auf Samstag 20Uhr verschoben
  13. Heute eine kleine Quizfrage: Was macht Cloud Imperium Games gerade? A: Ferien B: Entwickelt am Spiel C: Spielt Elite Dangerous Horizons D: Werbung für Time Warner Calbe
  14. COOP - "Broken Wings" Teil 2 19.2.16 um 20 Uhr FREITAG http://steamcommunity.com/groups/prontac#events/747965062804243740
  15. COOP - "Broken Wings" 13.2.16 um 20 Uhr http://steamcommunity.com/groups/prontac#events/747964941621477425